Schlagzeug selber bauen

Viele Schlagzeuger die handwerklich  nicht ganz ungeschickt sind, spielen irgendwann mit dem Gedanken sich selbst eine Snare zu basteln, oder vielleicht sogar ein ganzes Schlagzeug selber zu bauen. Im Internet sind dazu viele Tipps und Anleitungen zu finden. Ich habe auch schon selbst mit der Planung meiner eigenen Snare begonnen, konnte meine Selbstbau Snare aber aufgrund von Zeitmangel leider noch nicht verwirklichen.

Besonders interessant ist der Selbstbau von E-Drums. Eigentlich bestehen E-Drums ja nur aus drei Teilen: Dem Fell (Mesh-Fell), den Triggern und dem E-Drums-Modul (Also dem Computer, der aus dem Signal, das von den Triggern kommt ein Audio Signal kreiert).  Bis auf das E-Drum-Modul kann man sich eigentlich E-Drums selber bauen. Hat man beispielsweise ein altes Drumset zuhause, einfach anstatt den Fellen eine alte Jeanshose aufgespannt (wer es eleganter will kauft sich Mesh-Felle für etwa 15 Euro ;-) ) Die E-Drums Trigger kann man sich auch selber machen! Einfach Kabel mit Kinkenstecker kaufen und am anderen Ende ein Piezo Element anlöten. (Piezos entweder vom alten Wecker ausbauen oder für 10 Cent pro Stück im Internet bestellen..). Auf das Piezo Element wird jetzt noch ein Stück Schaumstoff geklebt, und fertig ist der Eigenbau – E-Drum Trigger! Bis jetzt haben wir also etwa 10 Euro ausgegeben (wenn wir die Jeanshose verwenden… ;-) ). Das teuerste Element wird das E-Drum Modul. Hier bietet sich zum Beispiel das ALESIS DM5 DRUMMODUL an (bei thomann.de für 265 Euro).

Ein Schlagzeug selber zu bauen ist also eigentlich gar keine große Sache! Der Vorteil bei einem E-Drumset Marke Eigenbau: Für sehr wenig Geld erhält man ein vollwertiges Eigenbau – Schlagzeug, das sich aufgrund der Mesh-Head Jeanshose sogar fürs abendliche Wohnzimmer-Üben eignet. Einzige größere Investition ist das E-Drum-Modul, um das man leider nicht herumkommt.

Ein tolle Anleitung für alle die ihr Schlagzeug selber bauen wollen gibt es auf www.instructables.com.  Tolle Seite für alle die ein wenig handwerkliches Geschick haben und sich so Dinge wie ein Schlagzeug am liebsten selber bauen! ;-)

3 thoughts on “Schlagzeug selber bauen”

  1. Finde deine kurze Beschreibung hier wirklich klasse. Habs noch nicht ausprobiert aber werde es mir auf jeden Fall mal vornehmen, die Erfahrung macht sicher ne Menge Spaß. Ein alter Freund von mir (auch Schlagzeuglehrer) hat sich mal ein komplettes Set selbst gebaut. Die Kessel hat er in super Qualität in den Staaten bestellt. Kosten dafür waren wohl in Ordnung. Die Böcke hat er alle selber auf der Maschine gedreht (eine Heidenarbeit), die Kessel selber in Handarbeit geölt (nix mit Lack oder so…), Felle natürlich gekauft und halt einen Satz Hardware dazu. Ich hab in meinem Leben schon auf ein paar guten Sets gespielt, aber was der Kollege sich da hingezaubert hat war unglaubllich. Er hat einige gute Angebote für das Set bekommen (3500+), es aber selbstverständlich selbst behalten.

  2. Hallo ciquar!
    Danke für deien Beitrag und dein Lob! Leider bin ich immer noch nicht zum Selbstbau gekommen… Ein E-Drumset Marke Eigenbau wäre natürlich schon interessant, vor allem weil man durch die Methode “Piezo, Schaumstoff – Tonabnehmer” auch ein altes Drumset zu einem neuen E-Drumset umbauen könnte…
    Mein großer Wunsch war immer eine Eigenbau – Snare (aus dunklem Nuss-Holz). Aber wie gesagt, es ist eben doch jede menge Arbeit – und klar: Diese Arbeit ist unbezahlbar und ein Eigenbau Schlagzeug ganz sicher unverkäuflich! :-)

  3. Hier DAS Beispiel =)

    Mesh-drum full custom (3 Fotos)

    img25.imageshack.us/img25/1480/37638440.jpg
    img25.imageshack.us/img25/2007/76134328.jpg
    img25.imageshack.us/img25/2190/17983130.jpg

    gebaut aus Kunststoffrohren (KG-Rohr für Abwasser)

    1*8″ + 4*10″ mit Felltrigger im Zentrum
    Bassdrum 10″ senkrecht montiert mit Felltrigger im Zentrum

    Übungsbecken aus Kunststoff 1*14″ + 2×16″ mit Piezotrigger versehen

    Alter 2,5 Jahre

    __________________________

    oder ein Freund von mir hat es mit 8″ und 10″ Billig-Toms gemacht, einfach 8″Tiefe haben und halbieren, Ringe sind eh schon drauf und man braucht nur noch die Fixierböcke im Stil TAMA, also ohne Lochung

    greez dasnichts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *